Jahrgang 6 beim Tigerentenclub

Bereits im Dezember letzten Jahres waren Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 zu Gast beim Tigerentenclub.

In Kürze wird die Sendung mit unseren Teilnehmern ausgestrahlt, die Sendetermine sind:

28.05. um 7:10 in der ARD

03.06. um 10:45 im KiKa

Der Beitrag kann auch online auf den Seiten der ARD Mediathek abgerufen werden.

 

Iserlohner Kangaroos

Zu Gast bei den Iserlohn Kangaroos

Am vergangenen Samstag waren die Schülerinnen und Schüler der Städt. Gesamtschule Iserlohn zum letzten Heimspiel der Saison eingeladen. Es waren ganz besondere Eindrücke und ein spektakuläres Spiel der Iserlohn Kangaroos, die am Ende das Spiel für sich entschieden.

Wie auch zahlreiche andere Schulen aus dem Märkischen Kreis bewarb sich die Klasse 6.4 für das Projekt “Stars im Unterricht“- und sie gewannen. Ziel der Klassenlehrer Fries und Salman war es, die Stars zum anstehenden Projekttag „Schule ohne Rassismus“ einzuladen und gemeinsame mit ihnen ein Zeichen für eine tolerante und couragierte Gesellschaft zu setzen.

Sport ist ein vorbildlicher Bereich, in dem Menschen unterschiedlichster Herkunft ungeachtet ihrer Hautfarbe oder Besinnung, miteinander ein Team bilden. Gerade dies war ausschlaggebend, um am Projekttag die Wünsche hinsichtlich einer toleranten und bunten Gesellschaft, symbolisch an den „Wunschbaum“ der Klasse 6.4 anzubringen, um dann anschließend mit den Kangaroos ein Freundschaftsspiel zu veranstalten.

Die Freude war riesig, als die Klasse am Anfang der Woche die Zusage für ihren Projekttag und zusätzlich die Einladung zum letzten Heimspiel der Saison erhielt. Nun freuen sich die Schüler auf ihre Gäste und die geplanten Aktionen am 31.3.2017 an ihrer Schule.

Photovoltaikanlage

Die Photovoltaikanlage unserer Schule (Eigner ist der neue Förderverein FGI e.V.) liefert wieder Elektrizität. Nachdem ein Fehler im Schulnetz gefunden und behoben wurde, kann die Photovoltaikanlage den regenerativ erzeugten Strom wieder einspeisen.

Die Anlage wurde durch Spenden von Eltern, Klassen und Lehrerinnen und Lehrern finanziert und liefert seit Oktober 2001 ca. 1700 kWh Strom pro Jahr.