Hinweise für das Kollegium

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anbei findet ihr einige Hinweise und Links zu Dokumenten, die Euch bei der Arbeit mit den LAA unterstützen sollen.

Seit November 2015 arbeiten die LAA mit einem schulinternen Portfolio. Ziel ist es, die knappe Ausbildungszeit so effektiv wie möglich zu gestalten, um keine Lernchancen ungenutzt zu lassen. Für uns als AusbildungslehrerInnen bedeutet dies drei Veränderungen:

  1. Zu Beginn der Ausbildung in eurer Lerngruppe sollen die LAA Euch über die Schwerpunkte der letzten Wochen berichten (ggf. auch über die im Unterrichtsbesuch festgelegten Trainingsschwerpunkte)
  2. Die LAA sollen mit Euch ein Ziel für die Ausbildung in Eurer Lerngruppe formulieren. Dazu soll unbedingt das Kompetenzraster herangezogen werden und das Ziel auch in diesem verortet werden. Dieses Ziel soll schriftlich festgehalten werden.
  3. Bei den Gutachten soll das Ziel aufgeführt und der Fortschritt benannt werden, möglichst unter Ausführung konkreter Indikatoren.

Zuständigkeiten:

Sollten dennoch Fragen unbeantwortet bleiben, dann wendet Euch bitte an die entsprechende Person aus dem Ausbildungsteam:

  • LAA Sek I: Thomas Hoffmann (HOT)
  • LAA Sek II: Christoph Demtröder (DEC)
  • Praktikanten: Norma Horn (HON)
  • Eignungspraktikanten: Annette Mennekes-Klahold (MEA)
  • Praxissemester: Kirsten Münch (MUK)

Links:

  1. Allgemeine Infos zur Lehrerausbildung
  1. Erstellung der Gutachten (Beurteilungsbeiträge)