Potenzialanalyse

Im Jahrgang 8 durch ein Anbieterkonsortium (hier Bildungszentrum des Handels) durchgeführte Stärken- und Schwächenanalyse.

Handlungsorientiert werden berufsfeldorientierte Kompetenzen angesprochen und beobachtet. Die Ergebnisse werden mit den Schülerinnen und Schülern, auch mit deren Eltern erläutert.

Als Ergebnis werden fünf Berufsfelder, deren spezifische Kompetenzzusammensetzung durch die Bundesagentur für Arbeit definiert wurde, als Vorschlag ausgewiesen.

Ausdrücklich werden Berufsfelder, nicht einzelne Berufe ausgewiesen. In jedem Berufsfeld können Ausbildungs- und Studienberufe ausgeübt werden.

Damit erreichen wir alle Schülerinnen und Schüler unsere Schulform, unabhängig deren angestrebten Schulabschlusses.

Die Potentialanalyse ist eine Momentaufnahme und dient als Diskussions- und Anregungsgrundlage. Sie erhebt keinen Anspruch auf Festlegung.