Job-Navi MK

Job Navi

Dieser Sammelordner wird in Klasse 8 verteilt. Jeder Schüler und jede Schülerin erhält ein Exemplar zur individuellen Bearbeitung und Dokumentation.

Der Job – navi – mk arbeitet nach dem „Roten Faden“ des Programms KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss).

Beginnend mit der eigenen Person (Stärken- und Schwächenanalyse, Fremd- und Eigenbeobachtung) wird die Potenzialanalyse vorbereitet.

Es folgt die Berufsfelderkundung, vorbereitet durch ein schulisches Beratungsgespräch.

Zur weiteren Individualisierung können Lernvereinbarungen getroffen und hier dokumentiert werden.

Über das Schülerbetriebspraktikum im Jahrgang 9, ebenfalls vorbereitet durch die schulische Beratung und der Elternberatung erfolgt die Anschlussvereinbarung.

Alle Gesprächsprotokolle, alle Ergebnisse und Bescheinigungen werden im Job – navi – mk abgeheftet.

Für die Oberstufe stehen weitere studienorientierende Bereiche bereit.